Naturbelassene Umgebung

Südböhmen bietet das gewisse Extra, durch das das Leben so angenehm wird. Durch das Kontinentalklima ist es hier im Sommer immer sonnig und ungefähr 5 °C wärmer als in Deutschland. Im Winter ist es hier kälter, und Schnee und Eis sind eine Selbstverständlichkeit.

Im Böhmerwald bekommt man die Urkraft der Natur noch richtig zu spüren. Da die Wälder richtige Urwälder sind, ist die Natur hier noch unberührt. Die Natur konnte über die Jahrhunderte hier ungehindert wachsen. Erst in den letzten Jahren wurden kilometerlange Wanderwege sowie Fahrrad- und Mountainbiketouren angelegt, die im Winter als Langlaufloipen dienen. Die Moldau zeigt den vielen Raftern oder Naturliebhabern, die eine Tagesboottour auf dem Fluss machen, noch ihren eigenwilligen Charakter.

Nicht nur die Natur, sondern auch die Dörfer und Städte haben noch ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Kulturliebhaber finden hier noch viele Prunkstücke mittelalterlicher Architektur sowie verschiedene Burgen und Schlösser.

Bleiben Sie in Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

Newsletter

Bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden