Kauf & Finanzierung

In Tschechien kann der definitive Kaufvertrag für ein neues Haus erst dann geschlossen werden, wenn das Objekt wirklich gebaut worden ist. Aus diesem Grund wird ein Vorvertrag geschlossen, in dem zwischen den beiden Vertragsparteien vereinbart wird, dass der Käufer mit dem definitiven Kaufvertrag den Immobilienkauf und der Käufer den Verkauf abwickeln werden, sobald das Haus gebaut worden ist. So ein Vertrag wird auch ein „Kaufvorvertrag“ genannt, der für beide Vertragspartner bindend ist. Er enthält alle Situationen und Bedingungen des definitiven Kaufvertrags für beide Vertragspartner.

Dasselbe Verfahren gilt auch für die Residence Lipno. Der Kaufvorvertrag wird während der Laufzeit des Reservierungsvertrags für den Hauskauf geschlossen. Nach Unterzeichnung des Kaufvorvertrags hat der Käufer vier Wochen Zeit, um die finanziellen Aspekte zu regeln.

Bei der Übergabe des neuen Hauses unterzeichnen beide Vertragspartner dann den definitiven Kaufvertrag. Dies erfolgt in Anwesenheit eines Notars oder Rechtsanwalts, der die Unterschriften beglaubigt. Anschließend wird der Kaufvertrag an das Katasteramt geschickt, wo er dann in das öffentliche Register eingetragen wird. Diese Registrierung kann einige Wochen in Anspruch nehmen. Nachdem das Katasteramt die Transaktion verarbeitet hat, ist der Käufer der formelle Besitzer des neuen Hauses einschließlich des Grundstücks.

Option

Sie können sich ohne weiteren Kostenaufwand zwei Wochen Bedenkzeit einräumen lassen.

Reservierungsvertrag für den Hauskauf

Der Reservierungsvertrag ist unverbindlich und dient dazu, dass innerhalb von vier Wochen dann der vorläufige Kaufvertrag geschlossen wird. Sie müssen hierfür eine Anzahlung von € 3.000,- zahlen (die dann mit dem letztendlichen Kaufpreis verrechnet wird).

Vorläufiger Kaufvertrag

Der vorläufige Kaufvertrag ist eine bindende Verpflichtung für beide Vertragspartner; er wird bei der Hausübergabe durch den definitiven Kaufvertrag ersetzt. Im vorläufigen Kaufvertrag werden gleichzeitig auch die Zahlungsfristen festgehalten.

Definitiver Kaufvertrag

Der definitive Kaufvertrag wird bei Hausübergabe über einen Rechtsanwalt oder einen Notar geschlossen. Nach Zahlung der letzten Ratenzahlung wird der Kaufvertrag für den Eintrag beim Katasteramt eingereicht. Diese Bearbeitung kann einige Wochen dauern. Anschließend ist das Haus mitsamt Grundstück dann in den öffentlichen Registern auf den Namen des Käufers eingetragen.

Finanzierung

Vastbouw kann zukünftigen Käufern für dieses Projekt günstige Konditionen bei den lokalen Banken vereinbaren. Die entsprechenden Finanzierungsanträge werden von Vastbouw koordiniert; vorab müssen die für die Bank erforderlichen Angaben mitgeteilt werden. Da die Bank die Kostenaufstellung für das Projekt und Ihr neues Haus kennt, wird Ihr Finanzierungsantrag auf schnelle Weise abgewickelt.

Bleiben Sie in Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

Newsletter

Bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden